Björn Lindemann gibt seinen Trainerposten in Münchehagen nach der Saison ab und übernimmt einen Regionalligisten. Foto: Kessler

Björn Lindemann gibt seinen Trainerposten in Münchehagen nach der Saison ab und übernimmt einen Regionalligisten. Foto: Kessler

Münchehagen 03.05.2022 Von Philipp Keßler

Fußball

Lindemann wird Trainer in Regionalliga

Seine Fußballkarriere hat Björn Lindemann schon zu verschiedensten Orten und Stationen geführt. In die Jugend von Hannover 96, in die 2. Bundesliga mit dem VfL Osnabrück oder in die thailändische Premier-Legaue – der 38-Jährige aus Münchehagen hat schon einiges in Verbindung mit dem runden Leder erlebt. Aktuell coacht er den VfL Münchehagen, seinen Heimatklub, mit dem er um den Klassenerhalt in der Bezirksliga kämpft – regelmäßig steht er dabei sogar selbst noch auf dem Platz. Doch im kommenden Sommer ist nach drei Jahren bei den „Dinos“ Schluss, denn dann übernimmt er den Trainerposten bei einem Regionalligisten.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2022, 20:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen