Liebenau 15.11.2018 Von Die Harke

Lions fördern EDV-Kurs für Geflüchtete

Der Lions-Club „Cor Leonis“ fördert einen EDV-Kurs für Geflüchtete in Liebenau. Das gibt die Nienburger Volkshochschule (VHS) in einer Pressemitteilung bekannt. Sie schreibt: Mittlerweile seien einige Geflüchtete sprachlich auf einem Niveau angelangt, welches einen Eintritt in den ersten Arbeitsmarkt möglich machen könnte. Oft fehle es aber noch an Wissen über grundlegende EDV-Programme, Grundsätze des Schriftverkehrs und über die Gestaltung von Bewerbungen. Für diese Lücke wurde an der VHS-Außenstelle in Liebenau ein Angebot entworfen. „Wir wollten geeignete Personen wegen möglicher Gebühren aber nicht von vorherein ausschließen“, erklärt Darijusch Wirth, stellvertretender Leiter der Volkshochschule, mit Blick auf die deutlich begrenzten finanziellen Möglichkeiten der potentiellen Teilnehmenden. Damit stellte sich die Frage, wer bereit sein würde, die Durchführung des Kurses finanziell zu unterstützen. „Wir haben uns sehr gefreut, als die Lions spontan und sehr unbürokratisch zugesagt haben“, so Wirth weiter und betont: „Ohne die Förderung wäre der Kurs nicht realisierbar“.

Silke Göllner, Präsidentin des Lions-Clubs, verweist auf das humanitäre Engagement der Lions weltweit: „Völkerverständigung, Toleranz und Bildung sind uns zentrale Anliegen. Daher unterstützen wir auch die VHS an dieser Stelle sehr gerne.“

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.