Peter Lohmeyer. Foto: Lohmeyer

Peter Lohmeyer. Foto: Lohmeyer

Minden 04.08.2021 Von Die Harke

Literaturfest „Wege durch das Land“

Startschuss fällt am 12. August

Das Literatur- und Musikfestival „Wege durch das Land“ geht vom 12. August bis 18. September in die zweite Runde. Am 21. und 22. August 2021 macht es erneut Station im Mühlenkreis.

Im Theater im Park in Bad Oeynhausen lesen jeweils um 20 Uhr die Schauspielerin Claudia Michelsen und die Schauspieler Peter Lohmeyer und Christian Berkel. Karten können online reserviert werden unter www.wege-durch-das-land.de/ und dort unter der Rubrik Orte und der jeweiligen Veranstaltung.

Am 21. August um 20 Uhr liest Peter Lohmeyer zum Thema „Stillstand ist der Weg zum Tod. Bewegung ist der Weg zum Leben“. Es geht um Fragen, mit denen sich auch die Weltreligionen auseinandersetzen – um Leben und Tod und um Selbstbestimmung als menschliches Wesen. Das Ensemble „Capella de la Torre“ unternimmt entsprechend eine musikalische Reise durch die verschiedenen Kulturen und präsentiert teils sehr gegensätzliche Musik mit dennoch verbindenden Elementen.

Aus dem bekannten Roman „Schöne neue Welt“ von Aldous Huxley lesen Claudia Michelsen und Christian Berkel am 22. August um 20 Uhr. Unter dem Titel „Oh, schöne neue Welt, die solche Bürger trägt“ steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Mensch versus Maschine im Fokus. Musikalisch begleitet wird diese Lesung unter anderem von Werken von Georg Gershwin und Leonard Bernstein.

www.wege-durch-das-land.de

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2021, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.