Erneut haben Kinder aus dem Kindergarten „Littlefoot“ eine Weihnachtskarte gestaltet. Foto: Kita Littlefoot

Erneut haben Kinder aus dem Kindergarten „Littlefoot“ eine Weihnachtskarte gestaltet. Foto: Kita Littlefoot

Münchehagen 26.12.2021 Von Heidi Reckleben-Meyer

„Littlefoot“-Kinder überraschen die ältesten Dorfbewohner

Auch in diesem Jahr haben wieder Kinder aus dem Kindergarten „Littlefoot“ eine Weihnachtskarte für die ältesten Bewohnerinnen und Bewohner in Münchehagen gestaltet. Der dicke Briefumschlag enthält einen Engel und einen Weihnachtsbrief.

„Die Kinder hatten wieder viel Freude am Basteln und haben sich wirklich viele Gedanken gemacht, wie es wohl ist, gerade in diesem Jahr Weihnachten als älterer Mensch zu feiern, vielleicht sogar allein!“, erzählt Kindergarten-Leiterin Karin Busse.

„Weihnachten bedeutet ja nicht nur, Geschenke zu bekommen, sondern an andere zu denken und die eigene Freude weiter zu geben. Das haben wir mit den Kindern auch in diesem Jahr geübt!“ Pastor Sönke von Stemm hatte die Idee, Kinder und Senioren zusammenzubringen und auch die Konfis mit ihrem Team aus Jugendlichen. Denn verteilt wurden die über 70 Briefe von den Jugendlichen, die in kleinen Gruppen durchs Dorf zogen.

„Wir haben sogar Schokolade geschenkt bekommen, als wir geklingelt haben! Die haben sich wirklich gefreut!“, lacht Jannes, der eine kleine Gruppe Konfis auf ihrem Fußweg durchs Dorf begleitet hat.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Dezember 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.