Wer seine Talente bei „Open Stage“ auf der großen Bühne präsentiert, erntet garantiert Applaus, wie hier die Teilnehmer der ersten Veranstaltung dieser Art. Nienburger Kulturwerk

Wer seine Talente bei „Open Stage“ auf der großen Bühne präsentiert, erntet garantiert Applaus, wie hier die Teilnehmer der ersten Veranstaltung dieser Art. Nienburger Kulturwerk

Nienburg 27.09.2017 Von Die Harke

Live auf der Bühne: jetzt noch bewerben

Dritte „Open Stage“ im Nienburger Kulturwerk am 28. Oktober / Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 2. Oktober

Am Samstag, 28. Oktober, öffnet sich ab 20 Uhr der Vorhang zur dritten „Open Stage“ im Nienburger Kulturwerk. Unterstützt vom [DATENBANK=915]Landschaftsverband Weser-Hunte[/DATENBANK] und der [DATENBANK=1041]Sparkassenstiftung[/DATENBANK]. „Die ersten beiden Open-Stage-Veranstaltungen waren ein voller Erfolg. Auch für die dritte Auflage sind schon Bewerbungen eingegangen, wir nehmen aber noch weitere Anmeldungen entgegen“, unterstreicht [DATENBANK=2003]Olga Suin de Boutemard[/DATENBANK], Geschäftsführerin des Nienburger Kulturwerks. In der Ankündigung heißt es: „Du hast kreative Talente und du willst sie endlich einem Publikum präsentieren? Du möchtest auf die Bühne? Die Open Stage des Nienburger Kulturwerks bietet allen Interessierten die Gelegenheit dazu. Und zwar ganz ohne Contest, Recall-Zettel, Battle oder Foto-für-Dich. Habe Spaß und begeistere oder berühre das Publikum, denn an diesem Abend sollen alle Gewinner sein – auf der Bühne, hinter der Bühne und vor der Bühne. Es geht nur um eines: Freude haben und Freude machen.“

Geboten wird eine professionelle Bühne, die entsprechende Technik und natürlich auch die Erfahrung des Kulturwerk-Teams.

Solisten und Gruppen – egal welchen Genres – können sich noch bis Montag, 2. Oktober, anmelden. Interessierte senden eine Mail an info@nienburger-kulturwerk.de mit einer kurzen Beschreibung dessen, was präsentiert werden soll. Das Kulturwerk schickt den Interessenten dann einen kurzen Fragebogen, um genau abzufragen, was benötigt wird.

Der Fragebogen steht auch auf der Website des Kulturwerks unter der Adresse www.nienburger-kulturwerk.de zum Herunterladen zur Verfügung.

Weitere Auskünfte erteilt das Kulturwerk-Team gern unter der Telefonnummer (05021) 922580.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2017, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.