Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht nach einem Lastwagen und dessen Fahrer. Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht nach einem Lastwagen und dessen Fahrer. Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

Nienburg 07.01.2021 Von Sebastian Schwake

Lkw beschädigt Schilder auf Parkplatz

Fahrer setzt seine Fahrt unbeirrt fort / Schaden nach Unfall auf Parkplatz in Nienburg beträgt 3000 Euro

Ein Lastwagen hat auf dem Real-Parkplatz in Nienburg am Mittwochnachmittag mehrere Verkehrsschilder umgefahren. Anschließend flüchtete der Lastwagenfahrer mit seinem Gefährt, ohne sich um den Schaden und dessen Regulierung zu kümmern.

Der Lastwagen stand an der dortigen Tankstelle nach Zeugenaussagen gegenüber der Polizei zwischen 16 und 17 Uhr gut 15 Minuten. Als der Lkw mit Auflieger losfuhr, beschädigte er mehrere Rohrpfosten und Schilder, die dem Einkaufsmarkt und der Stadt (Verkehrszeichen) gehören. Nienburgs Polizeipressesprecher Axel Bergmann beziffert den Schaden auf gut 3.000 Euro.

Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und der Polizei einen Hinweis auf die Firma gegeben, zu der der Lastwagen gehört. „Diesem Hinweis gehen wir derzeit nach“, sagt Axel Bergmann. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter Telefon (0 50 21) 9 78 80 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Januar 2021, 12:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.