Am Montag ereignte sich gegen 17:30 Uhr auf der Hauptstraße in Linsburg ein Unfall zwischen einem niederländischen Lkw und einem BMW X1.Foto: Harke

Am Montag ereignte sich gegen 17:30 Uhr auf der Hauptstraße in Linsburg ein Unfall zwischen einem niederländischen Lkw und einem BMW X1.Foto: Harke

Linsburg 09.02.2021 Von Die Harke

Lkw kollidiert mit Pkw

Niederländischer Fahrer fuhr unter dem Einfluss von Marihuana und ohne geeignete Bereifung

Am Montag ereignte sich gegen 17:30 Uhr auf der Hauptstraße in Linsburg ein Unfall zwischen einem niederländischen Lkw und einem BMW X1.

Der 20-jährige Fahrer des Mercedes Sprinter war trotz der widrigen Wetterverhältnisse mit Sommerbereifung unterwegs. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er mit seinem Fahrzeug auf der Ortsdurchfahrt ins Rutschen und kollidierte dann mit dem ihm entgegenkommenden SUV. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt.

Während der Unfallaufnahme durch einen Funkstreifenwagen der Polizei Nienburg, äußerte der junge Mann aus den Niederlanden, dass er am Vortag Marihuana konsumiert habe. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte die Angaben des Mannes. Die Polizeibeamten ordneten eine Blutprobe an und leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Drogenmissbrauches ein

Zum Artikel

Erstellt:
9. Februar 2021, 13:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.