Der Lkw-Fahrer kam aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Straße ab. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Der Lkw-Fahrer kam aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Straße ab. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Petershagen 26.02.2021 Von Die Harke

Lkw landet im Straßengraben

Ursache unklar / Fahrer mit Schock ins Krankenhaus

Weil ein Lkw bei Petershagen im Straßengraben landete, ist die Friedewalder Straße zwischen den Straßen „Im Piewitzfeld“ und Holzhauser Straße komplett gesperrt. Da das Gespann mit einem Kran geborgen werden musste, wird die Sperrung bis in die Mittagszeit anhalten. Aktuell wird der Verkehr abgeleitet.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 43-jährige Mindener den mit Paletten beladenen Sattelschlepper einer Bückeburger Spedition gegen 6.15 Uhr die Friedewalder Straße aus Richtung Stemmer kommend. Kurz hinter der Straße „Im Piewitzfeld“ kam er ausgangs einer leichten Rechtskurve aus unbekannten Gründen nach rechts von der Straße ab.

In Anschluss des Seitenstreifens geriet das Fahrzeug in den Straßengraben und kippte auf die Seite. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Führerhaus befreien. Da er augenscheinlich unter Schock stand, wurde er vorsorglich mittels Rettungswagen ins Klinikum Minden gebracht. Zur Vorbereitung der Bergung pumpte die Feuerwehr zunächst die Betriebsstoffe ab.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2021, 10:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.