In Nienburg wurde ein Lkw mit geklauten Fahrrädern entdeckt. Foto: Schwake

In Nienburg wurde ein Lkw mit geklauten Fahrrädern entdeckt. Foto: Schwake

Nienburg 30.09.2020 Von Die Harke

Lkw mit geklauten Rädern entdeckt

Nachdem bei der Polizei Nienburg am Montag dieser Woche mehrere Anzeigen wegen Fahrraddiebstahls aus dem gesamten Stadtgebiet eingegangen waren, stellte eine Streife im Domänenweg einen Lkw mit osteuropäischem Kennzeichen fest, an dem zwei hochwertige Fahrräder abgestellt waren. Bei der Überprüfung meldete sich ein 37-jähriger Mann, der erklärte, für die Räder verantwortlich zu sein.

Bei Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges wurden dann insgesamt sieben weitere Räder, teilweise demontiert, entdeckt. Der Mann gab daraufhin an, diese Räder unbekannten Personen für über 1.000 Euro abgekauft zu haben. Der 37-Jährige wurde vorläufig festgenommen und mithilfe eines Dolmetschers vernommen. Der Vorwurf lautete: Gewerbsmäßige Hehlerei von neun Fahrrädern im Gesamtwert von circa 2.600 EUR. Nachdem er glaubhafte Angaben zum Tatvorwurf gemacht und größtenteils geständig war, wurde er später nach richterlicher Rücksprache aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Fünf der neun Fahrräder wurden bislang Straftaten zugeordnet.

Die Polizei bittet nun Betroffene, denen ein Fahrrad zwischen dem 21. und 28. September entwendet wurde, sich zu melden und eine Anzeige zu erstatten.

Zum Artikel

Erstellt:
30. September 2020, 15:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.