Ein weißer Lkw touchierte ein Vordach in der Nienburger Innenstadt. Dann verschwand der Fahrer. Symbolfoto: refresh - stock.adobe.com

Ein weißer Lkw touchierte ein Vordach in der Nienburger Innenstadt. Dann verschwand der Fahrer. Symbolfoto: refresh - stock.adobe.com

Nienburg 05.08.2022 Von Die Harke

Blaulicht

Lkw touchiert Vordach in der Nienburger Innenstadt: Polizei sucht konkreten Zeugen

In der Nienburger Innenstadt wurde das Vordach eines Geschäfts von einem Lkw beschädigt. Die Polizei sucht einen konkreten Zeugen.

Die Polizei Nienburg bittet um Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwoch, 27. Juli, in der Nienburger Innenstadt an der Ecke Lange Straße/Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße ereignete. Insbesondere ein Radfahrer, der mit dem flüchtigen Lkw-Fahrer gesprochen haben soll, wird gebeten, sich zu melden.

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen touchierte ein weißer Lkw (7,5-Tonner) gegen 9.10 Uhr beim Wenden das Vordach des Eckgebäudes, wodurch ein Teil dessen herausbrach und herunterfiel. Der Lastwagenfahrer, ein Mann mit südländischem Aussehen, schwarzen Haaren, Vollbart und kräftiger Statur, stieg zunächst aus und begutachtete den Schaden. Anschließend fuhr der Mann weiter, ohne den Verkehrsunfall ordnungsgemäß anzuzeigen.

Da am Mittwochmorgen der Nienburger Wochenmarkt stattfand, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise, die unter (0 50 21) 9 77 80 entgegen genommen werden. Gesucht wird auch ein Radfahrer, der sich nach hiesigen Erkenntnissen mit dem Lkw-Fahrer unterhalten haben soll und möglicherweise weitere Hinweise geben kann.

Zum Artikel

Erstellt:
5. August 2022, 08:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.