Im Bereich Mindener Wald musste ein verunfallter Truck mit schweren Gerät geborgen werden. Symbolfoto: Schwake

Im Bereich Mindener Wald musste ein verunfallter Truck mit schweren Gerät geborgen werden. Symbolfoto: Schwake

Hille 24.03.2020 Von Die Harke

Lkw wurde mit Kran geborgen

Auf der L 770, im Bereich Mindener Wald, kam am Dienstagmorgen ein Lkw-Fahrer mit seinem Truck von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde niemand. Da der Sattelzug im Graben feststeckte, musste er mit schwerem Gerät geborgen werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr der 20-Jährige gegen 4.50 Uhr mit seinem Sattelzug die L 770 aus Richtung Petershagen kommend. Zwischen Bohnhorster Weg und Lavelsloher Straße verlor er die Kontrolle über sein Gefährt, kam nach rechts von der Straße ab, und fuhr sich im Graben fest. Da der Sattelzug komplett mit Kalk beladen war, benötigte man zu dessen Bergung einen Kran. Hierfür musste die L 770 ab 8.30 Uhr für rund eine Stunde komplett gesperrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. März 2020, 15:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.