Beim TSV Loccum können sich die Kinder richtig
austoben. Dally

Beim TSV Loccum können sich die Kinder richtig austoben. Dally

Loccum 15.12.2018 Von Die Harke

Loccum bringt Kinder in Bewegung

Der TSV freut sich über neue Schulsportassistenten / Verein lädt ein zur Weihnachtsfeier

Weitere Schüler der OBS Loccum bestanden am „Tag des Kinderturnens“ bei der Kooperationsveranstaltung des TSV Loccum mit dem Kindergarten Uhlenbusch in der Loccumer Stadtsporthalle ihre Prüfung zum „Schulsportassistenten“. Dankbar machten die Kinder aus dem Kindergarten mit beim Hüpfen, Laufen, Schwingen, Balancieren und Springen. „Spaß und Freude an der Bewegung für alle“ lautete das Motto, unter dem die Kinder unabhängig von einer Behinderung oder ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft die Vielfalt des Kinderturnens ausprobieren konnten. Unter der Regie von Jakob Dally, erfahrener und geschulter Übungsleiter des TSV Loccum, der gleichzeitig Sportlehrer an der OBS Loccum ist, leiteten Leon Bauerschäfer, Faruk Türk, Silvano Wittke und Marcel Kuban die Kinder hierbei an.

Die Förderung der Kinder nach ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem aktuellen Entwicklungsstand entsprechend war dabei selbstverständlich. Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen und Drehen um alle Körperachsen. Kinderturnen ist die motorische Grundlagenausbildung für Kinder. Die ganzheitliche und gesunde Bewegungsentwicklung die beim Kinderturnen im Vordergrund steht, ist die Grundlage für Lern- und Leistungsfähigkeit, stärkt Gesundheit, Selbstbewusstsein, soziale Kompetenz und macht einfach Spaß.

Der Aktionstag war Teil der bundesweiten „Offensive Kinderturnen“ des Deutschen Turner-Bundes, seinen Landesturnverbänden und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die „Offensive Kinderturnen“ möchte Kindern, die bisher noch keinen Zugang zu Bewegungsangeboten hatten, die Teilhabe am Kinderturnen ermöglichen. Dazu zählen alle Kinder, unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft oder einer Behinderung.

Teilweise bringen sich die fertig ausgebildeten Schulsportassistenten mittlerweile auch im Vereinssport ein. So begleitet momentan zum Beispiel Rebekka Freitag das immer mittwochs ab 15 Uhr stattfindende Kinderturnen beim TSV Loccum in der Stadtsporthalle. Oder Emelie Matthiesen und Patricia Ohlendorf, die als unterstützende Helferinnen bei der zurückliegenden Kindersportwoche in den Herbstferien mit im Einsatz waren.

Unter anderem dank dieser Unterstützung ist es möglich, dass die Kinder- und Jugendabteilung des TSV ein so attraktives Sportangebot ermöglichen kann. Wer sich gern ein eigenes Bild machen möchte ist eingeladen zur Weihnachtsfeier des Vereins am kommenden Mittwoch um 16 Uhr in die Stadtsporthalle. Dort wollen alle kleinen Sportler des TSV dem Weihnachtsmann zeigen, was sie schon alles können und gelernt haben.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.