London 05.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

London schickt zwei Kriegsschiffe in die Golfregion

Angesichts der erhöhten Spannungen nach der Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani bei einem US-Luftangriff in Bagdad will Großbritannien zwei Kriegsschiffe in den Persischen Golf schicken. Der Zerstörer „HMS Defender“ und die Fregatte „HMS Montrose“ sollten Handelsschiffe in der strategisch wichtigen Straße von Hormus schützen, teilte Verteidigungsminister Ben Wallace mit. Nach einem Gespräch mit seinem US-Amtskollegen Mark Esper rief Wallace alle Seiten dazu auf, eine Eskalation der Lage zu vermeiden.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Januar 2020, 12:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.