11.08.2013

Los geht‘s bereits um 18 Uhr

Fünf Bands am Sonnabend beim 10. Hoya Open Air im Bürgerpark

Von Horst Achtermann

Hoya. Seit 2012 organisieren Tim Kroll und Jana Riemschneider die Open Air-Veranstaltungen in Hoyas Bürgerpark. Anlässlich der zehnten Auflage am kommenden Sonnabend, 17. August, haben die Organisatoren zwei Bands mehr engagiert und den Beginn von 20 auf 18 Uhr vorverlegt. Der Eintritt ist aber weiterhin kostenlos. Die Stadt unterstützt die Veranstaltung. Der Rat hatte erst jüngst beschlossen, zur Deckung eines eventuell entstehenden Defizits einen Zuschuss bis zu 3 000 Euro zu gewähren. Mit von der Partei sind die Schülerband „Just“, die Mittelalter-Rockband „Impius Mundi“, die Verdener Rockband „Civil Lies“, „The Highspeed Karwageddon“ aus Hannover und M.A.C., eine Top 40 Coverband aus Verden.

Tim Kroll und Jane Riemschneider setzen nicht nur auf regionale Bands, auch die Speisen und Getränke stammen aus der Samtgemeinde, selbst die Bühne ist Eigentum der Stadt Hoya.

Das THW stellt wie in jedem Jahr die Stromversorgung und Beleuchtung im Park. Die Freiwillige Feuerwehr Hoya stellt das Zelt für die Band im Backstage und die Security.

Zum Artikel

Erstellt:
11. August 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.