Bild: © Jupiterimages/liquidlibrary/Thinkstock dpa

Bild: © Jupiterimages/liquidlibrary/Thinkstock dpa

23.10.2013 Von Alan Smithee

Lotto: Deutsche können mit hohen Gewinnen umgehen

Externe Empfehlung Die Negativbeispiele kennen wir alle: Unbedachte Lottomillionäre, die der plötzliche Geldsegen innerhalb weniger Monate in den finanziellen und sozialen Ruin führt, werden von den Medien oft und gerne behandelt. Doch Lottogewinner, die sich über kleine und große Geldbeträge freuen dürfen, gibt es jede Woche! Das Gros der glücklichen Spieler weiß also, wie man sich im Fall der Fälle zu verhalten hat!

Die wichtigsten Grundregeln

Wer nach der Ziehung der Lottozahlen am Samstag plötzlich Millionär ist, hat allen Grund zur Freude. Anschließend sollte man jedoch einige wichtige Grundregeln beachten, damit der Geldsegen auch wirklich genossen werden kann. Der erste und womöglich fatalste Fehler ist die sofortige Kündigung des bisherigen Jobs. Dieses überhastete Vorgehen birgt nämlich zwei entscheidende Nachteile: Zum einen gilt nämlich die Devise, den Lebensstil nicht drastisch zu verändern und anderen Leuten damit zu signalisieren, dass man nun sehr viel Geld hat. Zum anderen erdet die alltägliche Beschäftigung den Lottogewinner und hilft dabei, ihn oder sie auf dem Boden der Tatsachen zu halten.

Wer sein Leben ändern möchte, weil der Job und die sonstigen Lebensumstände beispielsweise sehr unbefriedigend ausfallen, sollte das nach Möglichkeit etappenweise und immer mit Bedacht tun. Müßiggang und/oder Prahlerei haben in den seltensten Fällen für Zufriedenheit und Glück geführt. Lang gehegte Träume, zum Beispiel Reisen, ein schönes Haus oder die Renovierung der bestehenden Wohnung, warten natürlich nur darauf, erfüllt zu werden. Jedoch muss der frischgebackene Lottogewinner auch hier darauf achten, sich für die bestmöglichen Angebote zu entscheiden und sein Geld nicht zum Fenster hinauszuwerfen.

Die Deutschen legen ihre Gewinne konservativ an

Das gute alte Sparbuch, fest verzinsliche Wertpapiere, Rentenversicherungen und Immobilien gehören zu den liebsten Anlagen der Deutschen. Sicherheit ist uns scheinbar sehr wichtig. Doch auch bei der Auswahl einer Immobilie oder einer speziellen Spareinlage sollte und muss man darauf achten, sich nicht von den falschen Leuten beraten zu lassen!

Zum Artikel

Erstellt:
23. Oktober 2013, 09:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.