Die Ludwigsburger um Jaleen Smith (r) setzten sich gegen Bamberg durch. Foto: Thomas Kienzle/dpa

Die Ludwigsburger um Jaleen Smith (r) setzten sich gegen Bamberg durch. Foto: Thomas Kienzle/dpa

Ludwigsburg 19.05.2021 Von Deutsche Presse-Agentur

Ludwigsburg und Bayern gewinnen zum Auftakt der Playoffs

Hauptrunden-Erster MHP Riesen Ludwigsburg und Pokalsieger FC Bayern München sind mit Siegen in die Viertelfinal-Playoffs der Basketball-Bundesliga gestartet.

Ludwigsburg bezwang zum Auftakt Brose Bamberg mit 83:69 (41:33), die Bayern gewannen gegen die Hakro Merlins Crailsheim 86:66 (51:38). Beide Favoriten führen in der Best-of-Five-Serie jeweils mit 1:0.

Der Meisterschaftsanwärter aus München zeigte sich nach dem Pokaltriumph am Sonntag über Alba Berlin auch gegen Crailsheim in guter Verfassung. Von Beginn an war der Tabellenvierte der Hauptrunde dem Fünften überlegen und verteidigte die Führung nach dem ersten Durchgang (22:13) bis zur Schlusssirene. Vladimir Lucic (22 Punkte) und Zan Mark Sisko (16) trafen für die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri am besten.

Ludwigsburg benötigte ein Viertel, um gegen den Tabellenachten der regulären Saison in Schwung zu kommen. Nach dem 18:22 drehte das dominierende Team der bisherigen Bundesliga-Spielzeit bis zur Pause das Match und führte nach 20 Minuten mit acht Zählern Vorsprung (41:33).

Einmal mehr führte Jaleen Smith die Ludwigsburger an. Der 26 Jahre alte US-Amerikaner kam am Ende auf 21 Punkte und hatte gemeinsam mit Jamel McLean (14 Punkte/13 Rebounds) großen Anteil am Start-Erfolg des Titelanwärters. Bamberg konnte den Rückstand nach dem Seitenwechsel lange Zeit im einstelligen Bereich halten, am Ende setzten sich die Riesen dennoch souverän durch.

© dpa-infocom, dpa:210519-99-667446/3

Playoff-Übersicht

Spielstatistik Ludwigsburg-Bamberg

Spielstatistik Bayern-Crailsheim

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2021, 22:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.