Sein Team verliert den Anschluss: Ludwigsburgs Trainer John Patrick. Foto: Thomas Kienzle/dpa/Archivbild

Sein Team verliert den Anschluss: Ludwigsburgs Trainer John Patrick. Foto: Thomas Kienzle/dpa/Archivbild

Ilshofen 11.12.2021 Von Deutsche Presse-Agentur

Ludwigsburg verliert Anschluss an Spitzenplätze

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben den Anschluss an Top-Plätze der Basketball-Bundesliga verpasst. 

Bei den Hakro Merlins Crailsheim verlor die Mannschaft von Trainer John Patrick mit 61:72 (28:38) und fiel in der Tabelle mit 6:4 Erfolgen von Rang drei auf Platz sieben zurück. Crailsheim überholte die Ludwigsburger mit der gleichen Bilanz und ist Sechster. Bester Schütze war Crailsheims TJ Shorts mit 22 Punkten.

Die BG Göttingen (6:3) machte durch ein knappes 91:90 (43:45) gegen die Syntainics MBC Weißenfels einen Sprung auf Platz fünf. Kamar Baldwin sorgte 18 Sekunden vor Schluss mit zwei erfolgreichen Freiwürfen für die Entscheidung. Der US-Amerikaner war zudem mit 21 Punkten treffsicherster Spieler bei den Niedersachsen. Für Weißenfels war es dagegen die sechste Niederlage in Serie.

Die Fraport Skyliners aus Frankfurt erhielten nach zuvor zwei Siegen in Serie einen Rückschlag. Bei medi Bayreuth unterlagen die Hessen mit 72:85 (47:43). Ein katastrophales viertes Viertel (7:26) kostete dem Tabellen-16. die Fortsetzung des Positivlaufs. Bayreuths Spielmacher Bastian Doreth überzeugte beim vierten medi-Sieg hintereinander mit 21 Punkten und acht Assists.

Die Niners Chemnitz bezwangen die Jobstairs Gießen 46ers mit 82:75 (47:32) und kletterten mit 6:4 Siegen auf Playoff-Rang acht. Gießen (3:7) steht auf Rang 15.

© dpa-infocom, dpa:211211-99-348801/2

BBL-Tabelle

Spielstatistik Bayreuth-Frankfurt

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2021, 22:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.