Luna ist weiterhin der beliebteste Name für Hunde und Katzen. Foto: Africa Studio - stock.adobe.com

Luna ist weiterhin der beliebteste Name für Hunde und Katzen. Foto: Africa Studio - stock.adobe.com

Nienburg 22.04.2021 Von Holger Lachnit

Luna ist am beliebtesten

Kennen Sie eine Luna, Nala, Bella, Emma oder Maja? Und wie sieht es aus mit Balou, Milo, Buddy, Charly und Rocky? Wahrscheinlich werden Sie einen Vierbeiner kennen, der auf einen dieser Namen hört, denn es handelt sich um die beliebtesten Namen für Hündinnen und Hunde aus dem vergangenen Jahr.

Dabei ist Luna der absolute Klassiker und steht seit sagenhaften zehn Jahren auf dem ersten Platz. Das hat die Tierschutzorganisation „Tasso“ mitgeteilt. Interessanterweise ist Luna auch der beliebteste Katzenname 2020, gefolgt von Lilly, Nala, Lucy und Mia. Kater wurden überwiegend Simba, Leo, Charly, Balou und Findus getauft. Wir sehen also, dass die Zeiten, in denen Hunde Bello oder Hasso gerufen wurden, endgültig der Vergangenheit angehören.

Wissenschaftler haben übrigens herausgefunden, dass Hunde auf Namen mit „harten“ oder „Scharfen“ Anfangsbuchstaben wie S, Sch oder K besonders gut hören, gleiches gilt für Namen, die mit einem langen Vokal enden.

Auf keinen Fall sollten Namen verwendet werden, die einem Kommando ähneln. Es konnte den lieben Fritz nämlich ziemlich verwirren, wenn er zugleich zu seinem neuen Namen auch noch das Kommando „Sitz“ erlernen soll. Deshalb empfehlen Hundetrainer, möglichst einen zweisilbigen Namen zu wählen. Bei Katzennamen gelten all diese Vorgaben nicht. Schließlich beherrschen die Samtpfoten die Kunst des selektiven Hörens perfekt. Unsere beiden Schleichern beispielsweise reagieren am besten auf das laute Klappern der Futterdose...

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.