Nienburg 21.02.2017 Von Die Harke

Luther und die Juden

Dr. Jens Gundlach spricht am Donnerstag

In der Reihe der Veranstaltungen zum 500. Reformationsjahr hat die Nienburger Volkshochschule für Donnerstag, 23. Februar, um 19 Uhr Dr. Jens Gundlach eingeladen. Er erläutert den Inhalt seines Vortrags so: „Im Reformationsjubiläum gedenken wir der Reformatoren, an ihrer Spitze der geniale Martin Luther. Zu seiner theologischen Entdeckung der Barmherzigkeit Gottes allerdings passt nicht sein Hass, den er gegenüber Päpsten, aufständischen Bauern, Täufern, ,Hexen‘ und vor allem gegenüber den Juden äußerte. Diese dunkle Seite des Reformators darf nicht unterschlagen werden.

Der Eintritt kostet sechs Euro an der Abendkasse.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.