MTV-Abschlussturnen im neuen Glanz

MTV-Abschlussturnen im neuen Glanz

Zum Showprogramm gehörte auch der Auftritt der Gruppe Gymnastik & Tanz. Herbst

In der Triftweghalle des [DATENBANK=71]MTV Nienburg[/DATENBANK] fand jetzt, nach einer Pause von zwei Jahren, wieder das weihnachtliche Abschlussturnen statt. „Das weihnachtliche Abschlussturnen gehört zum Verein – mit all seinen Facetten“, hörte man rund um die Veranstaltung von vielen Beteiligten. „Für die Kinder der verschiedenen Sportgruppen ist dieser Rahmen, die Möglichkeit der Familie und Freunden zu zeigen, was sie können, lernen und während ihres Trainings alles machen. Für die Gruppen ist es eine Gelegenheit neue Mitglieder für ihre Gruppen zu gewinnen und für den gesamten Verein ist diese Veranstaltung ein Ritual, der Abschluss des Jahres, der Treffpunkt für Groß und Klein“, sagt MTV-Pressewartin [DATENBANK=6770]Lisa Herbst[/DATENBANK].

Nach der zweijährigen Pause hatte sich der MTV entschlossen „dem Ritual ein neues Gesicht zu geben“ und so einen zusätzlichen Reiz für langjährige Mitglieder zu schaffen, neuere Mitglieder mit diesem Fieber anzustecken und die Veranstaltung für Nichtmitglieder noch attraktiver zu gestalten.

So wurde mit den Vorführungen der Gruppen (Inliner, Leichtathletik, Badminton, Gymnastik & Tanz, Taekwon-Do, Kinderturnen und Eltern- und Kindturnen) begonnen und im Anschluss gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Von dem Gesang angelockt, kam der Weihnachtsmann, um den Kindern kleine Geschenke als Dankeschön für ihre Vorführungen und als Lob für ihren Fleiß im vergangenen Trainingsjahr zu überreichen. Nachdem die Geschenke verteilt waren, konnten sich alle Kinder in einem Spieleparcours in der Halle austoben.

Herbst: „Wir bedanken uns bei allen Helfern und Teilnehmern der Veranstaltung und freuen uns auf das Wiedersehen und weitere neue Projekte. Ab dem 8. Januar findet der reguläre Sportbetrieb wieder statt.“