Die Protagonisten in Bücken: Daniel Sabler, Evelyn Wittmund-Hahlbohm, Ulrich Greschuchna, Walter Homfeld, Karoline Habermann, Manfred Behrmann, Manfred Sabler, Michael Hoffmann (von links). MTV Bücken

Die Protagonisten in Bücken: Daniel Sabler, Evelyn Wittmund-Hahlbohm, Ulrich Greschuchna, Walter Homfeld, Karoline Habermann, Manfred Behrmann, Manfred Sabler, Michael Hoffmann (von links). MTV Bücken

Bücken 23.02.2017 Von Die Harke

MTV Bücken feiert 120-jähriges Jubiläum

Jahreshauptversammlung: Vorbereitungen stehen im Vordergrund

Die Plätze im [DATENBANK=1234]Gasthaus Thöle[/DATENBANK] waren gut gefüllt, als der Vorsitzende Ehler Meyer die Jahreshauptversammlung des [DATENBANK=155]MTV Bücken[/DATENBANK] eröffnete. Zu Beginn zeichnete er mehrere Mitglieder für langjährige Treue aus. Wilhelm Fahrenholz, Thorsten Koppe, Wiebke Nietfeld, Nadine Thiermann und Evelyn Wittmund-Hahlbohm für 25 Jahre, Margrit Gronholz, Manfred Behrmann, Manfred Sabler und Claudia Schulz für 40 Jahre sowie Marie-Luise Rose für 50 Jahre, wurden geehrt. Die Funktion des Übungsleiters üben Marc Wenhausen und Daniel Sabler schon zehn Jahre aus, 20 Jahre ist Michael Hoffmann dabei und 30 Jahre Erfahrung an vorderer Stelle im Spielmannszug hat Ulrike Schütte. Mit 729 Turnern blieb die Mitgliederzahl des Vereins erfreulich hoch.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern jede Woche in Form von Kursen und festen Übungsgruppen fast 30 verschiedene Sportarten an. Sehr erfreulich ist, dass durch eine Spende der Volksbank nunmehr auch im Sporthaus für Notfälle ein Defibrillator installiert wurde.

Den positiven Kassenbericht stellte Kassierer Walter Homfeld in diesem Jahr zum 30. und damit letzten Mal vor. Er bat darum, nach dieser langen Zeit an verantwortlicher Stelle die Verantwortung in jüngere Hände legen zu dürfen. Bei der anschließenden Wahl wurde Ulrich Greschuchna vorgeschlagen, der einstimmig gewählt wurde und das Amt annahm.

Der Festausschuss berichtete von den Vorbereitungen zum 120-jährigen Vereinsbestehen vom 18. bis 20. August. Hier soll es einen Ummarsch durch den Flecken und verschiedene Präsentationen und Mitmach-Angebote auf dem Sportplatz geben. Bürgermeister Wilhelm Schröder sagte zu, dass die Aschenbahn saniert werde und im Bereich der Duschräume der Rat ebenfalls eine Modernisierungsmaßnahme beschlossen habe.

Wer am kommenden Sonntag mit auf Winterwanderung des MTV gehen möchte, meldet sich beim Vorstand oder über die Vereinshomepage www.mtv-buecken.de an.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.