Die Arbeiten am ersten Baumhaus in Bockhop, das sich zwischen zwei Eichen befindet, schreiten voran. Nach dem Jahreswechsel werden die ersten Gäste erwartet. Foto: Brosch

Die Arbeiten am ersten Baumhaus in Bockhop, das sich zwischen zwei Eichen befindet, schreiten voran. Nach dem Jahreswechsel werden die ersten Gäste erwartet. Foto: Brosch

Bockhop 08.11.2020 Von Matthias Brosch

Maaßens verwirklichen ihre „Oase zum Teilen“

Sie ziehen aufs Land und bauen in Bockhop eine Baumhaus-Herberge nahezu ohne fremde Hilfe

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
8. November 2020, 19:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen