Madeleine Plinke nimmt im September in Rheinland-Pfalz am Finale des Bundesnachwuchschampionates der Junioren-Dressurreiter teil.

Madeleine Plinke nimmt im September in Rheinland-Pfalz am Finale des Bundesnachwuchschampionates der Junioren-Dressurreiter teil.

01.08.2015

Madeleine Plinke fährt zum Bundesnachwuchschampionat

Reiten: Im September kämpft sie in Zeiskam um den Titel der Junioren

Nienburg. Madeleine Plinke vom RFV Nienburg wurde von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) für das Finale des Bundesnachwuchschampionates der Dressurreiter Junioren nominiert. Madeleine ist mit ihrer neunjährigen Oldenburger Rappstute „Donna La Roma“ für dieses Finale qualifiziert, das vom 9. bis 13. September in Zeiskam (Rheinland-Pfalz) im Rahmen der deutschen Jugendmeisterschaften ausgetragen wird.

Das Bundesnachwuchschampionat der Dressurreiter, der „Liselott-Rheinberger-Nachwuchsförderpreis“, zählt zu den wichtigsten Nachwuchsprüfungen. Seit 1997 findet das Bundesnachwuchschampionat an wechselnden Austragungsorten statt, seit 2007 ist es regelmäßig Bestandteil der deutschen Jugendmeisterschaften Dressur und Springen. Die Landesverbände nominieren gemäß einem Quotenschlüssel ihre talentiertesten Reiter im Alter von 16 Jahren und jünger für einen Auswahllehrgang am Bundesleistungszentrum in Warendorf. Auf diesem dreitägigen Lehrgang werden die 20 besten Paare für das Finale ausgewählt.

Madeleine wurde vom Jugend- und Sportausschuss des Pferdesportverbandes Hannover in Abstimmung mit dem Landestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen für die Teilnahme an diesem Sichtungslehrgang in Warendorf nominiert, berichtet Mutter Antje Plinke.

Als Vorbereitung fand auf den Landesmeisterschaften des PSV Hannover vor zwei Wochen das „Nicole Uphoff-Nachwuchs- championat Dressur“ statt. Hier konnten die Nienburgerin und ihre Stute Donna La Roma das Finale mit der Traumnote 9,0 für sich entscheiden.

Außerdem wurde Madeleine mit ihrem zweiten Pferd, der neunjährigen Oldenburger Stute „For Fashion“, aufgrund ihrer guten Leistungen bei den Landesmeisterschaften in der M-Junioren-Tour (dritter und vierter Platz) vom Pferdesportverband Hannover in den Perspektivkader Junioren Dressur 2015 nachberufen. DH

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2015, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.