Maja Bujakovic und ihr Freund Giuseppe Vicino sind im Sizilien-Urlaub, als der jungen Nienburgerin plötzlich am Strand schlecht wird. Im Krankenhaus wird festgestellt, dass sie einen Schlaganfall hat. Seit neun Tagen liegt sie im künstlichen Koma.  Foto: Vicino

Maja Bujakovic und ihr Freund Giuseppe Vicino sind im Sizilien-Urlaub, als der jungen Nienburgerin plötzlich am Strand schlecht wird. Im Krankenhaus wird festgestellt, dass sie einen Schlaganfall hat. Seit neun Tagen liegt sie im künstlichen Koma. Foto: Vicino

Nienburg 22.08.2020 Von Sebastian Schwake

Maja Bujakovic ist wieder zu Hause

26-Jährige liegt nach Schlaganfall im Italien-Urlaub nun in der MHH / Malteser organisieren Rückholtransport

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
22. August 2020, 10:39 Uhr
Aktualisiert:
22. August 2020, 10:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte