02.08.2015

Malen, Basteln und die Stadt kennenlernen

Noch sind Plätze frei für das kostenfreie VHS-Ferienprojekt "Wir leben bunt"

Nienburg. Am 24. August beginnt bei der Volkshochschule Nienburg der Ferienworkshop „Wir leben bunt“ für Kinder und Jugendliche. Das Projekt findet bis zum 28. August jeweils von 9 Uhr bis 15.30 Uhr statt und ist kostenfrei.

Das Ferienangebot richtet sich an bildungsbenachteiligte zehnbis 15-jährige Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund. Vormittags geht es um das Thema „Demokratie ich mache mit“. In dieser Woche besuchen die Teilnehmer das Rathaus und das Museum und lernen viele Menschen und neue Orte kennen. Jeden Tag wird ein gesundes Mittagessen frisch zubereitet.

Am Nachmittag unternehmen die Kinder und Jugendlichen einen Ausflug in die nähere Umgebung. Nachmittags finden verschiedene Kreativangebote statt: Malen, Basteln, Trommeln und Fitnesstanz.

„Wir freuen uns, bekannte Gesichter wiederzusehen, aber auch neue Kinder und Jugendliche bei uns zu begrüßen“, so die Fachbereichsleiterin für Kulturelle Bildung, Gesundheitsbildung und Psychologie, Kerstin Schwalgun. Das Projekt „Kultur macht stark, Bündnisse für Bildung“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Anmeldungen sind unter 0 50 21/9 67-6 00 oder vhs@ kreis-ni.de (Kursnummer 15A82005) möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
2. August 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.