Philipp Bachmann stellt seine Specksteinarbeiten ab Sonntag auf dem Kulturgut Ehmken Hoff aus. Foto: Bachmann

Philipp Bachmann stellt seine Specksteinarbeiten ab Sonntag auf dem Kulturgut Ehmken Hoff aus. Foto: Bachmann

Dörverden 04.01.2020 Von Die Harke

Malerei, Fotos und Skulpturen

Gemeinschaftsausstellung auf Ehmken Hoff

Am Sonntag beginnt das neue Ausstellungsjahr mit einer Gemeinschaftsaustellung in den Ausstellungsräumen des Kulturgutes Ehmken Hoff. Philipp Bachmann stellt seine besten und imposanten Specksteine in realistischer Umsetzung aus. Bis zu 20 Skulpturen sind in der Ausstellung zu sehen. Seit 2013 beschäftigt er sich mit Skulpturen. „Sehen Sie selber, was der Künstler alles aus dem Speckstein herausgeholt hat“, laden die Veranstalter ein.

Als weiterer Aussteller zeigt Dieter Ullrich erstmals in einer Werkschau verschiedene Stücke aus seiner Sammlung. Zu sehen sind Fotos, Malerei oder Speckstein. Die verschiedenen Werke werden sich nicht auf den ersten Blick sofort erschließen, können aber bei längerem Verweilen ganz andere Aspekte zeigen. Auf den Fotos sind größtenteils Landschaften zu sehen.

„Bei den Bildern sehen Sie vorwiegend abstrakte Motive“, erklärt der Künstler. Dieter Ullrich ist 2005 durch einen Kreativkurs an die Kunst herangeführt worden. „Der Dozent hat in den Kursen ganz verschiedene Kunstformen gezeigt. Es wurde gezeichnet, es wurde mit Eitempera gemalt, es wurde gedruckt, es wurden Figuren geformt und es wurden Fotos gemacht“. Die Bandbreite war also riesig und hat schließlich sein Kunstinteresse geweckt. Viele Werke der aktuellen Ausstellung wurden unter Begleitung von Viktor Lau geschaffen. Dieser Kunsttherapeut, der bereits seit 2013 Kurse auf dem Kulturgut Ehmken Hoff anbietet, wird auch 2020 wieder für Workshops in Malerei und Speckstein zur Verfügung stehen.

In der Gemeinschaftsausstellung können die Gäste nun das Ergebnis der künstlerischen Ausdruckformen der beiden Künstler sehen. Die Eröffnung findet am 5.Januar um 15 Uhr statt.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Januar 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.