Museumsleiterin Kristina Nowak-Klimscha und Werner von Behr zeigen den gespaltenen BaumFoto: Lüers-Grulke Timo Schwiersch

Museumsleiterin Kristina Nowak-Klimscha und Werner von Behr zeigen den gespaltenen BaumFoto: Lüers-Grulke Timo Schwiersch

Nienburg 17.01.2017 Von Sabine Lüers-Grulke

Mammutbaum muss gefällt werden

Gespaltenes Riesengewächs im Biedermeiergarten des Quaet-Faslem-Hauses ist zur Gefahr geworden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. Januar 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen