Grete und Rosa Marcus sind die „Stolpersteine“ vor dem Haus Lange Straße 14 gewidmet.

Grete und Rosa Marcus sind die „Stolpersteine“ vor dem Haus Lange Straße 14 gewidmet.

17.06.2012

„Man muss sich verbeugen“

Nienburg macht mit „Stolpersteinen“ auf das Schicksal ihrer jüdischen Einwohner aufmerksam

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen