Ex-BVB-Profi Jadon Sancho (M) brachte United gegen Liverpool in Führung. Foto: David Davies/PA Wire/dpa

Ex-BVB-Profi Jadon Sancho (M) brachte United gegen Liverpool in Führung. Foto: David Davies/PA Wire/dpa

Manchester 22.08.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

Manchester United bezwingt Liverpool

Manchester United hat sich mit einem verdienten Prestigesieg gegen den FC Liverpool aus der Krise geschossen und die Sorgen von Jürgen Klopp vergrößert. Die Red Devils gewannen durch Tore vom ehemaligen Dortmunder Bundesligaprofi Jadon Sancho (16.) und Marcus Rashford (53.) das brisante Premier-League-Duell gegen den FC Liverpool mit 2:1 (1:0). Die ersten drei Punkte der Saison holte Man United im heimischen Old Trafford ohne Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo in der Startelf. Für das noch sieglose Klopp-Team aus Liverpool, das auf Rang 16 abrutschte, traf Mohamed Salah (81.) spät zum Anschluss. United-Trainer Erik ten Hag war bei der Aufstellung auch persönlich ins Risiko gegangen, als er neben Ronaldo auch die Führungsspieler Harry Maguire und Luke Shaw auf die Bank verbannte. Doch es zahlte sich aus, Manchester spielte wie ausgewechselt. Liverpool stand aufgrund des hohen Pressings mächtig unter Druck und zeigte ohne den rotgesperrten Darwin Nunez nur selten seine gefürchteten Umschaltmomente. Vor dem Anpfiff hatte eine größere Gruppe von United-Fans protestiert. Ihr Unmut richtete sich erneut gegen die eigenen Clubbesitzer. Rund um das Stadion wurde eine große Anzahl an Polizisten eingesetzt. Vor dem Duell gegen die Reds im Mai 2021 waren Anhänger bei ihrem Protest ins Old Trafford eingedrungen und hatten reichlich Pyrotechnik gezündet. Das Spiel musste als erstes in der Geschichte der Premier League wegen Fanprotesten verschoben werden. Großen Applaus erhielt dagegen Manchesters Hoffnungsträger: Casemiro wurde dem Publikum offiziell vorgestellt. Der Brasilianer wechselte für 70 Millionen Euro von Real Madrid, war aufgrund von Visaproblemen aber noch nicht spielberechtigt.

Zum Artikel

Erstellt:
22. August 2022, 22:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.