Manfred Barg löst Jürgen Eisberg ab

Manfred Barg löst Jürgen Eisberg ab

Ehrungen standen im Mittelpunkt der Diepenauer Jahreshauptversammlung. Pennelis

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des MTV Diepenau statt, diesmal im Gasthaus Stellhorn in Lavelsloh. Unter anderem stand die Neuwahl des Vorsitzenden auf dem Plan. Jürgen Eisberg gab das Amt nach zehn Jahren an Manfred Barg ab. Es hat sich viel getan im vergangenen Jahr, insbesondere der Sportplatz stand in 2018 im Fokus: Der Zaun rund um den Platz wurde komplett erneuert und an der Flutlichtanlage wurden einige Reparaturarbeiten durchgeführt. Ohne die fleißigen Helfer aus dem Verein wäre das nicht machbar gewesen. Sportliche Erfolge gab es von den Spartenleitern auch zu berichten, beide Faustball-Frauenmannschaften sowie die erste Herrenmannschaft konnten den Aufstieg in die jeweils höhere Liga vermelden. Die zweite Herrenmannschaft qualifizierte sich für die norddeutsche Meisterschaft, wo sie den fünften Platz belegten. Auch die Jugendmannschaften nahmen erfolgreichen an Turnieren teil, die weibliche U10 und U14 konnte sich sogar für die Landesmeisterschaften qualifizieren.

Das traditionelle Flutlichtturnier musste 2018 aufgrund des trockenen Sommers abgesagt werden, lediglich das Kinderturnfest sowie die Straßenwettkämpfe konnten stattfinden. Zum Schluss wurden noch zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt und der Vorstand gab einen Ausblick auf die Planungen für 2019. Der Gesamtvorstand wurde für die geleistete Arbeit einstimmig von der Versammlung entlastet.