Volksbank-Filiale in Warmsen: Für die massive nächtliche Manipulation an dem Geldautomaten vor gut einem Jahr konnte kein Taatverdächtiger ermittelt werden. Das Verfahren ist mittlerweile eingestellt. Foto: Graue

Volksbank-Filiale in Warmsen: Für die massive nächtliche Manipulation an dem Geldautomaten vor gut einem Jahr konnte kein Taatverdächtiger ermittelt werden. Das Verfahren ist mittlerweile eingestellt. Foto: Graue

Warmsen 31.01.2021 Von Jörn Graue

Manipulierter Geldautomat: Ermittlungen eingestellt

Vermeintliche Sprengung von Gerät in Volksbank Warmsen vor einem Jahr bleibt unaufgeklärt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
31. Januar 2021, 18:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen