Die Hannoveranerin Marieke
Heilmann in Diensten von Werder Bremen zeigte im Nienburger Rückraum viele Qualitäten. Mit dem letzten
Spiel in der Bundesliga endet das Gastspielrecht. Oder gibt es doch noch ein  iedersehen in Rot-Schwarz? Schwiersch

Die Hannoveranerin Marieke Heilmann in Diensten von Werder Bremen zeigte im Nienburger Rückraum viele Qualitäten. Mit dem letzten Spiel in der Bundesliga endet das Gastspielrecht. Oder gibt es doch noch ein iedersehen in Rot-Schwarz? Schwiersch

Handball 26.11.2018 Von Stefan Schwiersch

Marieke Heilmann: „Halte mir Nienburg offen“

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen