Sebastian Holtgräve-Osthues vom RFV Graf Sporck Delbrück hatte mit Con Caneu eine ausgefallene Sprungtechnik - am Ende stand der Sieg. Foto: Nußbaum

Sebastian Holtgräve-Osthues vom RFV Graf Sporck Delbrück hatte mit Con Caneu eine ausgefallene Sprungtechnik - am Ende stand der Sieg. Foto: Nußbaum

Nienburg 20.06.2021 Von Syam Vogt

Marike Ahlers schafft es beim Großen Preis in die Siegerrunde

33. Nienburger Reiterfest: Ihre Titelträume platzen am ersten Hindernis – sie wird Vierte

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2021, 19:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen