Ein Markloher wurde alkoholisiert am Steuer erwischt. Symbolfoto: piotr290 - stock.adobe.com

Ein Markloher wurde alkoholisiert am Steuer erwischt. Symbolfoto: piotr290 - stock.adobe.com

Bücken 01.03.2020 Von Die Harke

Markloher mit Alkohol am Steuer

Die Konsequenzen: Fahrverbot, 500 Euro Strafe, zwei Punkte

Am Samstag gegen 12.50 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeikommissariates Hoya auf der Nienburger Straße in Bücken einen 54-jährigen VW-Fahrer aus Marklohe. Die Ordnungshüter stellten fest, dass der Fahrer alkoholisiert war – im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit, also zwischen 0,5 und 1,09 Promille.

Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. Auf den 54-Jährigen kommen nun mindestens ein vierwöchiges Fahrverbot, eine Geldstrafe von 500 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg zu.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2020, 10:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.