Uchtes Marvin Gräper dreht nach seinem zweiten Saisontreffer zum 4:1 zufrieden ab – die Drakenburger André Engelmann, Marc Fricke und Johannes Schander (von links) konnten ihn nicht stoppen. Der am Boden kniende Schander sieht gleich als Folge des Zweikampfs wegen einer angeblichen Tätlichkeit die Rote Karte, das jubelnde „Opfer“ Gräper entlastet ihn später. Foto: Brosch Brosch

Uchtes Marvin Gräper dreht nach seinem zweiten Saisontreffer zum 4:1 zufrieden ab – die Drakenburger André Engelmann, Marc Fricke und Johannes Schander (von links) konnten ihn nicht stoppen. Der am Boden kniende Schander sieht gleich als Folge des Zweikampfs wegen einer angeblichen Tätlichkeit die Rote Karte, das jubelnde „Opfer“ Gräper entlastet ihn später. Foto: Brosch Brosch

06.12.2009

Marvin Gräper – beim 4:1 erst stark, dann ehrlich

Fußball-Bezirksliga: Uchter entlastet Drakenburgs Johannes Schander

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2009, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen