Als Pastor auf Probe wird Mathias Hartewieg am 1. November seinen Dienst beginnen. Foto: Kirchengemeinde Broksen

Als Pastor auf Probe wird Mathias Hartewieg am 1. November seinen Dienst beginnen. Foto: Kirchengemeinde Broksen

Bruchhausen-Vilsen 18.09.2020 Von Die Harke

Mathias Hartewieg startet im November

Neuer Pastor in Bruchhausen-Vilsen

Das Brokser Pfarrhaus bleibt nicht lange leer: Schneller als gedacht kam für die verbundenen Kirchengemeinden Bruchhausen und Vilsen die gute Nachricht, dass die nach dem Weggang von Ehepaar von Issendorff frei gewordene Pfarrstelle schon bald wieder besetzt wird. Die Freude ist groß.

Als Pastor auf Probe wird Mathias Hartewieg am 1. November seinen Dienst in den Gemeinden beginnen. Der 30-jährige Theologe hat in Göttingen und Berlin studiert und anschließend die praktische Ausbildung, das Vikariat, in Neustadt am Rübenberge und im Predigerseminar Loccum absolviert.

Der Pastor freut sich auf die neue Aufgabe und auf seine Ordination, die feierliche Einsegnung in den Dienst als Pastor und die Einführung auf die Pfarrstelle. Bevor diese stattfindet, steht derzeit das erste Kennenlernen seiner neuen Wirkungsstätte und bald gemeinsam mit seiner Frau der Umzug in den Luftkurort an.

Zum Artikel

Erstellt:
18. September 2020, 20:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.