Max Mutzke ist am Samstag Stargast des „Haßberger Kulturpicknicks“. David Königsmann

Max Mutzke ist am Samstag Stargast des „Haßberger Kulturpicknicks“. David Königsmann

Haßbergen 05.09.2017 Von Die Harke

Max Mutzke kommt

Noch Karten für das „7. Haßberger Kulturpicknick in Scheunen und auf Höfen“ am Samstag

Für das Konzert beim „7. 57673“ mit dem sympathischen Sänger und Arrangeur Max Mutzke am kommenden Samstag, 9. September, gibt es noch Karten. Das Highlight im Kulturprogramm des Veranstaltungsteams der [DATENBANK=1501]Alten Kapelle Haßbergen[/DATENBANK] findet im Innenhof des Bauernhofes Höltje – direkt neben der Alten Kapelle – statt. Auf einer Open-Air-Bühne tritt Mutzke nach den genialen Konzerten mit „Ulrich Tukur & The Rhythmus“ Boys, „Axel Prahl & Inselorchester“ sowie Miro Nemec und Band auf. Um 19 Uhr wird der Abend von der „NewCastle“ Bigband aus Nienburg Die 16-köpfige Hausband des Nienburger Jazzclubs wurde 2008 gegründet und stimmt mit Bandleader Jens Sommerfeld auf den Abend ein. Wie in den Vorjahren können sich die Besucher mit gekühlten Getränken und kulinarische Snacks auf den Abend einstimmen.

Mit Max Mutzke tritt einer der aktuell bekanntesten deutschen Sänger auf. Leidenschaft und Talent kann man nicht wirklich erlernen. Dass [DATENBANK=5910]Max Mutzke[/DATENBANK] im Überfluss über die Gabe verfügt, das Publikum in seinen Bann zu ziehen, hat das deutsche Ausnahmetalent bereits mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Er präsentiert dem Publikum ein breitge-fächertes Song-Portfolio, welches all seine Hits und manche Überraschung beinhaltet. Der sympathische Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler wird zusammen mit den Jazz-Allstars auf der Bühne stehen. Die perfekte Symbiose aus Emotion und Energie, die mit englischen und deutschsprachigen Vocals sofort tief unter die Gänsehaut geht. Mutzke garantiert ein unvergessliches Konzerterlebnis und wird mit seiner Powerstimme das Publikum verzaubern.

Vier großartige Ausnahmemusiker auf der Bühne: Frank Chastenier, am Flügel – der brillante Pianist der WDR-Bigband, Christian von Kaphengst am Bass, der „Tieftöner“ von Till Brönner, und der mit dem ECHO Jazz Award ausgezeichnete Wolfgang Haffner an den Drums. Mutzke im Quartett als der kongeniale Wanderer zwischen Jazz, Soul und populärer Musik. Seit seinem damaligen Debüt mit „Can‘t Wait Until Tonight“ ist sein aktueller Titel „Welt hinter Glas“ überall in den Medien präsent.

Gefördert wird das „Kulturpicknick – Kultur auf dem Land“ durch den Landschaftsverband Weser-Hunte, die Stiftung der Sparkasse Nienburg, die Tageszeitung DIE HARKE und die Avacon Nienburg.

Karten für das Konzert sind zu erhalten im Stadtkontor der Theaterkasse Nienburg, Kirchplatz 4, (05021) 87356, oder Online-Tickets unter: www.theater.nienburg.de sowie beim Heimatverein über www.hassbergen.de (Mail: info@hassbergen.de) und an der Abendkasse.

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.