Trotz erster Verstärkerbusse auf den Regionalbuslinien im Kreisgebiet nach den Herbstferien ist es vor und nach der Schule noch immer voll in den Fahrzeugen. Ab Montag fahren drei weitere Verstärkerbusse auf den Linien 20, 26, 30, 31 und 32. Foto: Stüben

Trotz erster Verstärkerbusse auf den Regionalbuslinien im Kreisgebiet nach den Herbstferien ist es vor und nach der Schule noch immer voll in den Fahrzeugen. Ab Montag fahren drei weitere Verstärkerbusse auf den Linien 20, 26, 30, 31 und 32. Foto: Stüben

Landkreis 04.12.2020 Von Sebastian Stüben

Mehr Platz ab Montag

Zunächst drei zusätzliche Regionalbusse – zwei zusätzliche Busse im Stadtverkehr

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
4. Dezember 2020, 18:48 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte