Der Nienburger Lions-Club „Cor Leonis“ unterstützt die Tafel mit 1000 Euro. Foto: Trouvain

Der Nienburger Lions-Club „Cor Leonis“ unterstützt die Tafel mit 1000 Euro. Foto: Trouvain

Nienburg 10.07.2020 Von Die Harke

Mehr haltbare Lebensmittel

Lions-Club „Cor Leonis“ unterstützt Tafel mit 1000 Euro

Die Nienburger Tafel sammelt Lebensmittel, die noch einwandfrei und hochwertig sind, aber nicht mehr verkauft werden können.

Also eher Produkte, deren Mindesthaltbarkeitsdatum in Kürze erreicht wird, aber kaum haltbare Lebensmittel. Diese werden an Menschen, die in finanziell schwierigen Lebensumständen sind, weiter gegeben.

Seit dem Zustrom der vielen Geflüchteten in 2015 entstand eine große Nachfrage auch nach haltbaren Lebensmittel wie Mehl, Nudeln, Reis, Zucker, Bohnen, Kichererbsen, Humus und mehr.

Dieses Problems hat sich Rita Lechler vom Lions-Club Nienburg „Cor Leonis“ angenommen. Mithilfe von Spenden konnte sie seit geraumer Zeit Dauer-Lebensmittel einkaufen und an die Tafel weitergeben. Die stolze Summe von 1000 Euro erhielt sie nun von ihrem Lions-Club, überreicht durch die Club-Präsidentin Christiane Kruse.

„Diese wurden zum Teil sofort zum Kauf eingesetzt und direkt von Mitarbeitern der Tafel eingeladen. So kann bei den nächsten Lebensmittelausgaben das Angebot um den Inhalt dieser vollen Einkaufswagen ergänzt werden“, heißt es abschließend vom Lions-Club.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juli 2020, 18:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.