Wer mehr als einen Hund hält, muss höhere Steuern bezahlen. Pixabay

Wer mehr als einen Hund hält, muss höhere Steuern bezahlen. Pixabay

Nienburg 25.04.2019 Von Nikias Schmidetzki

Mehrfach-Halter werden es besonders merken

Politik erkennt die „soziale Komponente“ der Hundehaltung an, plädiert am Ende dennoch für eine Erhöhung der Steuer

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. April 2019, 13:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen