Corona schwindet. Aber Corona ist noch nicht verschwunden. Foto: Jacqueline Anders - stock.adobe.com

Corona schwindet. Aber Corona ist noch nicht verschwunden. Foto: Jacqueline Anders - stock.adobe.com

Nienburg 24.06.2021 Von Holger Lachnit

Meinung des Tages: Das Virus ist noch unter uns

Wie schön ist es doch, dass die Zahl der Coronainfektionen im Landkreis Nienburg derzeit verschwindend gering ist. Seit dem 12. Juni bewegt sich die Inzidenz der Infektionen pro 100.000 Einwohner konstant im einstelligen Bereich.

Da ist es vollkommen richtig, dass die Landespolitik reagiert hat und mit ihrer aktuellen Verordnung der positiven Entwicklung rechnung getragen hat. Ein Beispiel dafür ist, dass die Besucherinnen und Besucher des Nienburger Wochenmarkts gestern erstmals wieder ohne Maske einkaufen konnten.

Schön ist auch, dass sich die Öffnung des heimischen Einzelhandels und der Gastronomie nicht negativ auf das Infektionsgeschehen ausgewirkt haben. Dies ist ein Beleg dafür, dass die Hygienekonzepte der Verantwortlichen funktionieren.

Wir haben also allen Grund, mit einem guten Gefühl in den Sommer zu starten. Aber bei allem Optimismus dürfen wir nicht vergessen, dass es das Virus noch immer gibt. Und dass die so genannte Delta-Variante das Infektionsgeschehen noch einmal beschleunigen könnte. Im vergangenen Sommer waren wir in einer vergleichbaren Situation – um dann ab Oktober dramatisch steigende Fallzahlen verzeichnen zu müssen.

Deshalb: auch in den bevorstehenden Sommermonaten stets die Abstands- und Hygieneregeln beachten. Nur so können wir sicherstellen, dass nicht eine vierte Coronawelle nach Ferienende in die Schulen und Kitas schwappt. Ich bin allerdings fest davon überzeugt, dass auch die steigende Zahl der Geimpften zu einem guten Herbst beitragen wird.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2021, 06:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.