Meinung des Tages: Morgen sehen Sie ein anderes Gesicht an dieser Stelle

Meinung des Tages: Morgen sehen Sie ein anderes Gesicht an dieser Stelle

Chefredakteur Holger Lachnit hat sich eine Pause verdient: Unter der Briefmarke wird künftig wieder die gesamte Redaktion vertreten sein.

„Es war nur eine Frage der Zeit“ – unter dieser Überschrift habe ich mich am 12. März 2020 an dieser Stelle zu Wort gemeldet. Anlass waren die beiden ersten Coronainfektionen im Landkreis Nienburg. Seitdem habe ich mich in jeder Ausgabe zu Wort gemeldet. Doch nun ist es Zeit, dieses Ritual zu beenden.

Meine Intention war, in schwierigen Zeiten ein Anker der Beständigkeit zu sein, manchmal auch ein Kompass, der die Richtung weist, wenn die Situation gar zu kompliziert zu werden schien.

An jedem Erscheinungstag der HARKE seit dem 12. März vergangenen Jahres habe ich mir allerdings die Frage gestellt, wann denn die tägliche Begleitung durch ein vertrautes Gesicht nicht mehr notwendig sein würde. Und meine Antwort darauf lautet heute: jetzt!

Denn inzwischen hat sich die Lage glücklicherweise geändert: Die Zahl der Coronainfektionen im Landkreis ist auf einem konstant niedrigen Niveau, dank immer weiterer Lockerungen ähnelt unser Alltag mehr und mehr dem, was wir einst als „Normalität“ bezeichnet haben.

Insofern ist es nun Zeit, andere Autorinnen und Autoren aus der Redaktion an dieser Stelle zu Wort kommen zu lassen. Selbstverständlich werde ich mich in loser Folge auch einmal melden. Mir haben die vergangenen 16 Monate trotz der schwierigen Zeit viel Spaß gemacht. Ich habe viele Rückmeldungen bekommen, die häufig positiv und wenn kritisch, dann konstruktiv waren.

Freuen Sie sich also morgen auf ein anderes Gesicht an dieser Stelle, und: Bitte bleiben Sie gesund!