Freitag beginnt die EM – von Fieber noch keine Spur. Noch. Foto: MoiraM - stock.adobe.com

Freitag beginnt die EM – von Fieber noch keine Spur. Noch. Foto: MoiraM - stock.adobe.com

Landkreis 10.06.2021 Von Sebastian Stüben

Meinung des Tages: Noch Kater vom Zweitliga-Endspurt

Also ganz ehrlich, bei mir ist noch keine EM-Stimmung da. Ich kuriere als HSV-Fan immer noch den schweren Kater des diesjährigen Endspurts in Liga zwei aus. Immerhin gibt es im kommenden Jahr wieder Derbys gegen Werder Bremen.

Und dann die Eishockey-Weltmeisterschaft. Mit mega-spannenden Spielen gegen Kanada, Lettland (Vorrunde), die Schweiz (Viertelfinale) und Finnland (Halbfinale) sowie dem unverdienten Ausscheiden samt Heimreise ohne Medaille hat das Turnier viele Emotionen verbraucht, die erst einmal wieder aufgeladen werden müssen.

Mit 14.000 Fans beispielsweise im Stadion in München kommt nicht zuletzt nur wenig Stimmung auf, die sich auch beim Fernsehgucken auf die Zuschauer zu Hause vor den Bildschirmen überträgt. Der Video-Assistant-Referee (VAR), der Videoschiedsrichter, kommt nach der WM 2018 auch bei der diesjährigen EM zum Einsatz. Und den mag ich sowieso nicht.

Aber ich denke, die Stimmung wird kommen, wenn erst einmal der Ball rollt. Und ich gucke in der Regel viele Spiele bei einem Turnier, manchmal sogar lieber Spiele ohne deutsche Beteiligung. Ist entspannter. Nein, Spaß. Die deutsche Gruppe verspricht tolle Spiele mit einer Extraportion Spannung.

Das sehen auch die Teilnehmer der HARKE-Umfrage so. Die meisten verspüren auch noch nicht das große EM-Fieber, hoffen aber auf eine Infizierung nach Turnierstart – natürlich nur mit dem Fußballvirus.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2021, 06:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.