Bei der Feuerwehr und bei Maurern sind Mettbrötchen besonders beliebt. Foto: ExQuisine - stock.adobe.com

Bei der Feuerwehr und bei Maurern sind Mettbrötchen besonders beliebt. Foto: ExQuisine - stock.adobe.com

Landkreis 15.10.2021 Von Jörn Graue

Meinung des Tages: die besondere Marmelade

In bestimmten Gruppen ist Thüringer Mett besonders beliebt

Vor ein paar Tagen sprach ein Kollege von Thüringer Mett. Wenig später tauchte in unserer digitalen Plattform für die interne Kommunikation dann der Begriff „Feuerwehrmarmelade“ auf. „Maurermarmelade“ warf eine weitere Kollegin mir gegenüber ein, als ich sie auf das Thema ansprach. Den beiden Begriffen folgend, ist der Verzehr von bestimmten Speisen also geradezu typisch für bestimmte Berufsgruppen.

Ja, ich weiß, das sprichwörtliche Eis wird für mich gerade dünner. Daher: Bei solchen Zuschreibungen ist immer Vorsicht geboten. Es dürfte klar sein, dass es sowohl Feuerwehrfrauen als auch -männer ebenso wie Maurerinnen und Maurer gibt, die Fleisch weder als Thüringer Mett noch in anderer Form verzehren.

Aus meiner Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr weiß ich allerdings, dass Mettbrötchen, etwa zum Frühstück bei vormittäglichen Arbeitseinsätzen, gerne gegessen werden. Unweigerlich fallen mir da auch Umweltaktionen in der Jugendfeuerwehr ein. Nachdem die ersten Löcher gegraben und die ersten kleinen Bäume gepflanzt worden waren, hieß es dann: „Frühstück“ oder auch „Essen fassen“. Ach ja, schön war das.

Gefühlt nichts Essbares, das es nicht gibt

Heute haben sich Ernährungsgewohnheiten und die dazu passenden Angebote weiter ausdifferenziert. Gefühlt nichts Essbares, das es nicht gibt und bei dem ich immer selbst entscheiden kann und letztlich auch muss, ob ich mich nun so oder anders ernähren möchte. Das gilt es wechselseitig zu respektieren. So möge jeder auf seinen eigenen Körper hören und essen, was ihr oder ihm schmeckt und bekömmlich ist.

Kulinarisch versuche ich stets auf Abwechslung zu achten. Ein wesentliches Merkmal bei Hauptmahlzeiten ist für mich: mit oder ohne Fleisch. Gelegentlich also ein Brötchen mit „Feuerwehrmarmelade“, dazu einen heißen Kaffee und gute Gesellschaft gratis: Die Mischung passt für mich.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Oktober 2021, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.