Während seiner Reise in den kurdischen Teil des Irak in die Region Dahuk sah Peter Jilani einmalige Landschaften. Auf der anderen Seite nahm er auch Umweltprobleme wie ein Übermaß an Plastikmüll und Luftverschmutzungen wahr. Jilani

Während seiner Reise in den kurdischen Teil des Irak in die Region Dahuk sah Peter Jilani einmalige Landschaften. Auf der anderen Seite nahm er auch Umweltprobleme wie ein Übermaß an Plastikmüll und Luftverschmutzungen wahr. Jilani

Stolzenau 16.09.2019 Von Jörn Graue

„Menschen trauen dem Frieden nicht“

Der Stolzenauer Peter Jilani reiste in den kurdischen Teil des Irak / Geräusche von Feuergefechten waren zu hören

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2019, 10:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen