Merkel sieht noch „viel Arbeit“ bei Digitalisierung