Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen


Polizei am Tatort eines Vorfalls auf der London Bridge im Zentrum Londons. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Polizei am Tatort eines Vorfalls auf der London Bridge im Zentrum Londons. Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

London 29.11.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Messerattacke in London: Polizei schießt auf Mann

Bei einer Messerattacke mitten in London sind mehrere Menschen verletzt worden. Das teilte Scotland Yard am Freitag mit. Ein Mann wurde festgenommen. Der Vorfall ereignete sich auf der zentralen Themsebrücke London Bridge.

Berichten zufolge sollen mehrere Schüsse gefallen sein. Der britische Nachrichtensender Sky News berichtete, die Polizei habe auf einen Mann geschossen. Bei dem Vorfall habe es mindestens einen Toten gegeben. Eine Bestätigung gab es dafür aber zunächst nicht. Der Rettungsdienst London Ambulance Service sprach von einem schwerwiegenden Zwischenfall. Premierminister Boris Johnson teilte per Twitter mit, er werde über den Vorfall auf dem Laufenden gehalten und dankte den Einsatzkräften für ihre „unverzügliche Reaktion“. Einem BBC-Reporter zufolge, der am Tatort war, hatten mehrere Menschen versucht, einen Mann zu Boden zu drücken. Dann seien Schüsse gefallen. In einem Video, das in sozialen Medien kursierte, war zu sehen, wie mehrere Polizisten ihre Waffen auf einen am Boden kauernden Mann auf der Brücke richteten. Die Brücke und Umgebung wurden weiträumig abgesperrt. Passanten wurden aufgefordert, den Anweisungen der Sicherheitskräfte zu folgen. London Bridge ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit einem betriebsamen Bahnhof. Auf Videos im Internet war zu sehen, wie viele Menschen versuchten, in Panik die Brücke und Umgebung zu verlassen. Im Juni 2017 starben in der britischen Hauptstadt acht Menschen, nachdem Terroristen mit einem Transporter erst drei Menschen auf der London Bridge umgefahren und anschließend fünf weitere am Borough Market erstochen hatten. Polizisten erschossen die drei Täter.Polizei-Mitteilung auf MPS Events Twitter-Account von Scotland Yard

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2019, 16:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 50sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.