Mesut-Aslan Iper (links) und Justin Eickhorst bekamen den Preis der Hans-Lühmann-Stiftung. Gutenbergschule

Mesut-Aslan Iper (links) und Justin Eickhorst bekamen den Preis der Hans-Lühmann-Stiftung. Gutenbergschule

Hoya 22.06.2017 Von Die Harke

Mesut-Aslan Iper und Justin Eickhorst haben besten Abschluss

Entlassungsfeier an der Gutenbergschule Hoya

Wie an allen anderen Schulen sind auch an der [DATENBANK=167]Gutenbergschule[/DATENBANK] in Hoya Schüler entlassen worden. Fünf der sechs Klassen stellten ein unterhaltsames Bühnenprogramm für die 10. Klasse auf die Beine. Im Anschluss gab es mit den Zehntklässlern und einem Neuntklässler ein gemütliches Abschlussgrillen. Folgende Zehntklässler haben die Gutenbergschule mit dem Hauptschulabschluss verlassen: Justin Eickhorst, Sven Haller, Niklas Henkel, Mesut-Aslan Iper, Michael Preikschat, Maurice Sandmann und Sebastian Siemsen. Den Preis der Hans-Lühmann-Stiftung für den besten Abschluss bekamen Mesut-Aslan Iper (500 Euro) und Justin Eickhorst (300 Euro) von Schulleiter Hans Albrecht überreicht. Die Büchergutscheine für die besten Neuntklässler erhielten Julia Röwer, Darlene Denise Wendelken und Dennis Schönfeld. Der [DATENBANK=5403]Förderverein der Gutenbergschule[/DATENBANK] überreichte den Zehntklässlern je einen Kinogutschein und den Neuntklässlers je einmal das Buch „Bootcamp“.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juni 2017, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.