Dieser Metallhaken hat auf der B6 vier Autoreifen aufgeschlitzt. Foto: Polizei

Dieser Metallhaken hat auf der B6 vier Autoreifen aufgeschlitzt. Foto: Polizei

Nienburg 26.11.2020 Von Sebastian Schwake

Metallhaken schlitzt Autoreifen auf

Drei Autos fahren auf der B6 bei Langendamm über verlorenen Gegenstand

Ein Metalldreieckshaken hat am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 6 bei Langendamm Reifen von drei Autos aufgeschlitzt. Die Fahrzeuge waren über das auf der Straße liegende Metallteil gefahren. Den etwa 80 Zentimeter langen und gut zwei Zentimeter dicken Metallhaken hat offensichtlich ein Lkw, der in Fahrtrichtung Hannover unterwegs war, auf der B6 bei Langendamm verloren.

Anschließend waren ein Seat, ein Mitsubishi und ein Audi über den Haken gefahren. Der Haken hat bei zwei Autos einen Reifen aufgeschlitzt, beim Audi gleich zwei. Alle drei aus Nienburg stammenden Fahrzeugführer blieben unverletzt, sie alle konnten ihren Wagen sicher anhalten.

„Der Metallhaken ist offensichtlich von einem Lastwagen gefallen“, sagt Nienburgs Polizeisprecher Axel Bergmann. Der Haken könne dafür genutzt werden, Schleifen von Planen zu ziehen oder um Gullydeckel anzuheben. Der Schaden an den Reifen beträgt mindestens 500 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2020, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.