Mexiko-Stadt 15.12.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Mexikanische Behörden bergen 50 Leichen auf Farm

Die mexikanischen Behörden haben auf einer Farm im westlichen Bundesstaat Jalisco in mehrwöchiger Arbeit die sterblichen Überreste von insgesamt 50 Menschen geborgen. Die Ermittler waren bereits im November nach Aussagen von Verdächtigen bei Polizeivernehmungen auf diese Stätte gestoßen und hatten mit der Exhumierung auf dem Gehöft in El Mirador südlich von Guadalajara begonnen, berichten örtliche Medien. Näheres über die Hintergründe solle erst nach weiteren Untersuchungen mitgeteilt werden, heißt es.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Dezember 2019, 05:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.